Töpferei / Werkstatt

alles ist in Form und Schönheit … deshalb lebt der Hof seit 30 Jahren mit der eigenen Töpferei und heute mit den wunderbaren Keramiken von Stefan Schöttler.

Blick in den Ausstellungs- und Verkaufsraum
Blick in den Ausstellungs- und Verkaufsraum

leicht, reduziert, fast schon zart und dennoch für den täglichen Gebrauch oder verspielt, großzügig, fast schon Skulptur … alles ist eine Frage von Form und Schönheit.

Keramiken von Stefan Schöttler
Keramiken von Stefan Schöttler

Blick in die Werkstatt

TW_2

Keramiken von Stefan Schöttler

Öffnungszeiten:  Mai – Oktober täglich 9 – 18 Uhr

TW_4

Stefan Schöttler

1972: in Neustrelitz geboren / Lehre als Elektriker

1990 – 1995: Keramikerlehre bei Ernst P. Degen in Bütgenbach, Belgien

1995 – 2003: tätig bei Narrenkeramik Kathrin Grünke in Binz, daneben Arbeit für Werkstatt Peter Dolacinski, Ummanz-Keramik und Eldena Zürn

von 2000 bis 2001: gemeinsame Werkstatt mit Uwe Steuer

seit 2004: freischaffend tätig auf dem Töpferhof Steuer in Granzin

Studienreisen: u.a. Israel, Marokko, Mexiko, Dänemark, Osteuropa

Ausstellungen: ständige Ausstellung auf dem Töpferhof Steuer in Granzin / Gemeinschaftsausstellung bei “Art des Hauses” in Binz / Themenausstellung Burg Schlitz